Hofstadlheuriger

Weinstube Goldfuß

Unser Lokal

Unser Heurigen wurde 1968 in den Räumlichkeiten des ehemaligen Hofstadels des Schloss Brunn an der Schneebergbahn von Maria und Erich Goldfuß sen. gegründet. So bekam der Heurige den Namen "Hofstadlheuriger Weinstube Goldfuß". Das Heurigenlokal bestand damals lediglich aus dem heutigen Stüberl und der Rind'lhittn.

1985 wurde der Betrieb an Erich Goldfuß jun. übergeben. In diesem Jahr wurde der Heurigenbetrieb um den bis heute bestehenden Saal bzw. die bis heute bestehende Gaststube ergänzt und zum Heurigenrestaurant umgebaut.

2003 wurde ein Teil des wunderschönen Gastgartens zu einem Wintergarten adaptiert und verbindet so den Gaststube mit dem Stüberl. Ebenfalls wurde wandseitig ein Glasdach angebracht, um einen Teil der Tische im Gastgarten im Sommer vor Regen zu schützen.

Schritt für Schritt werden seither die bis jetzt bestehenden Räume renoviert. 2010 wurde unsere gesamte Gaststube sandgestrahlt, um das früher moderne dunkle Holz aufzuhellen. 2016 wurde ein komplett neuer Boden in Holzoptik in unserer Gaststube und unserem Saal verlegt, sowie unser Saal mit hellen Farben ausgemalt.

Kommen Sie einfach vorbei und genießen Sie die gemütliche und familiäre Atmosphäre in unserem Lokal.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!